Review KidKraft Puppenhaus Amelia

Das Amelia Puppenhaus von KidKraft ist momentan ganz vorne dabei bei den Top-Sellern unter den großen Puppenhäusern.

Wie alle Puppenhäuser von KidKraft handelt es sich bei dem Amelia um eine Holzkonstruktion, die auf große Modepuppen wie z.B. Barbie ausgelegt ist.
Es werden 14 Möbel mitgeliefert, was ein großes Plus ist. Oft ist es nämlich etwas schwierig die gewünschten Puppenhausmöbel in Barbiegröße zu finden. Barbie selbst dominiert hier einfach den Markt, und entsprechend gibt es recht wenig alternativen dazu.
Vom Design her ist das Amelia vor allem sehr auf die Farbe Rosa getrimmt. Für Erwachsene kann das etwas extrem wirken, aber insbesondere kleinere Kinder finden das super. Der richtige Knaller ist vor allem der Aufzug. So etwas gibt es nur in ganz wenigen Puppenhäusern und entsprechend toll ist er für die kleinen – eine echte Besonderheit.
Leider hat da Amelia aber auch ein paar Schwächen. Die Verarbeitung lässt oft einiges zu Wünschen übrig – es gibt viele berichte von fehlenden Bohrungen etc. und die Konstruktion ist insgesamt etwas weniger robust als andere Modelle von KidKraft.
Auch das Aufbauen gestaltet sich ziemlich langwierig. Mindestens 1-2h sollte man einplanen . Wenn man zwei linke Hände hat, eher länger.
Passende Puppen für das Amelia sind z.B. Barbie, Zapf, Steffi Love oder Moxie Puppen. Also alle Modepuppen (diese sind ca. 30cm hoch).

Fazit KidKraft Puppenhaus Amelia

Das Amelia ist ein nicht ganz einfaches Puppenhaus. Einerseits ist es wirklich sehr schön, und mit seinem Aufzug auch eine echte Besonderheit, aber andererseits sind die manchmal schwache Verarbeitung und der etwas langwierige Aufbau schon etwas ärgerlich. Insgesamt ist es trotzdem immer noch ein sehr gutes Puppenhaus, aber eben eins mit leichten schwächen in der B-Note.
Falls man sich das Leben also etwas einfach machen will, kann man das etwas neuere Puppenhaus Kayla – ebenfalls von KidKraft – als Alternative in Betracht ziehen. Es verfügt über exzellente Qualität bei der Verarbeitung und ist sehr leicht auf zu bauen. Und ein paar Euro günstiger ist es auch noch.