Review Lundby Stockholm Puppenhaus

Das Puppenhaus Modell “Stockholm” von Lundby hat große Ähnlichkeit zu dem anderen großen Modell von Lundby – dem “Smaland“. Wie das Smaland ist das Stockholm aus Plastik und verfügt über vorbereitete Steckplätze um im ganzen Haus Beleuchtung einzubauen.

Dabei kann man die gleichen Beleuchtungselemente und Zubehörteile von Lundby verwenden. Auch von den Farben ähneln sich die beiden Puppenstuben sehr. Die Farben sind bunt, aber nicht grell, sondern in etwas sanfteren Pastelltönen gehalten, die, insbesondere wenn die Beleuchtung an ist, richtig zur Geltung kommen. Richtig differenzieren tun sich die beiden Puppenhäuser von Lundby vor allem im Design. Das Smaland ist etwas nondescript und hat eine gewisse minimalistische Puppenhausform ohne wirklich hervorstechende Merkmale in der Architektur.

Das Stockholm hingegen erinnert sehr stark an moderne Designs und Architekturen, wie sie auch in der namensgebenden Stadt immer mehr werden. Es verfügt über eine Dachterrasse und eine weitere Außenterrasse kombiniert mit der Treppe. Ebenfalls heraus stechend ist das ausziehbare Schwimmbecken der in der Basis des Puppenhauses versenkt werden kann.

Das zusammenbauen des Puppenhauses ist recht einfach und für jeden in weniger als 30 Minuten machbar. Tapeten und Teppiche sind bereits angebracht, so dass man sich zum Glück nicht darum kümmern muss.

Von der Größe her passen z.B. Playmobil Puppen, Sylvanians oder die Puppen von Lundby selbst. Barbies und andere Modepuppen sind aber viel zu groß für das Stockholm.

Fazit Lundby Stockholm Puppenhaus

An sich ist das Stockholm Puppenhaus von Lundby ein sehr gutes Puppenhaus, aber es hat ein Problem: Es kommt nicht ganz an das Smaland heran. Das Smaland fühlt sich geräumiger an, kann durch Zusatzstockwerke erweitert werden, und ist noch dazu billiger.
Letztendlich ist es aber vor allem eine Geschmacksfrage: Wenn man eher ein Fan moderner Architektur ist, dann ist das Stockholm genau das richtige. Andernfalls sollte man das Smaland genauer in Betracht ziehen.